2016 hat sich der Ortsbeirat zusammen mit der Freiw. Feuerwehr entschlossen, statt den Veranstaltungen

"Adventkaffee" der Freiiwilligen Feuerwehr und

"Rathausplätzchen-Fest" des Ortsbeirates

eine gemeinsame Veranstaltung zu machen, den

 

"Adventsmarkt am Rathausplätzchen".

 

Wir möchten uns bei den zahlreichen Besuchern

für ihre Teilnahme sowie für ihre Unterstützung bedanken

und freuen uns mit Ihnen auf unser Fest

im kommenden Jahr!

 

Bis dahin wünschen wir Ihnen allen eine frohe Weihnachtszeit,

einen guten Rutsch sowie Gesundheit und alles Gute!

 

 

 

 

Adventsmarkt am Rathausplätzchen

 

 

 

Leider ist das Georgenborner Rathaus nicht mehr existent, es wurde vor Jahrzehnten bereits abgerissen. Sicher wäre es sinnvoll gewesen, das Gebäude zu erhalten, es hätte z. B. die Heimat eines Ortsmuseums werden können.

 

Um an das Rathaus zu erinnern, wurde 1996 am ehemaligen Standort des Rathauses das Rathausplätzchen geschaffen. Ein kleines Plätzchen neben der Bushaltestelle in Richtung Schlangenbad in der Mainstraße, versehen mit einem Tisch und einer Bank, die dort zum Verweilen einladen.

 

Bereits seit 1999 veranstaltet der Ortsbeirat mit Unterstützung durch die Freiw. Feuerwehr alljährlich in der Vorweihnachtszeit eine kleine Adventsfeier an und um dieses Plätzchen, genannt "Rathausplätzchen-Fest".

 

Bei Glühwein, leckeren Schmalzstullen und frischer Bratwurst haben die Besucher Gelegenheit den vom Kiedricher Posaunenchor intonierten Weihnachtsklängen zu lauschen oder das eine oder andere Schwätzchen zu führen. Mittlerweile ist das Fest zu einer festen und gern besuchten Veranstaltung geworden, wozu alle Bürgerinnen und Bürger vom Ortsbeirat herzlich eingeladen sind.

 

Der Termin für das diesjährige "Rathausplätzchen-Fest" steht leider noch nicht fest. Er wird jedoch rechtzeitig auf dieser Homepage, in den Schlangenbader Nachrichten, in der Tagespresse sowie durch Flyer in den Briefkästen der Georgenborner Haushalte bekannt gemacht.

 

Nachfolgend ein paar Schnappschüsse vom Rathausplätzchen-Fest 2008:

 

 

 

Mitglieder des Kiedricher Posaunenchores