Georgenborner Chronik

 

 

Der Ortsbeirat beabsichtigt, eine Chronik unseres Ortes zu erstellen, versehen mit Informationen über die Historie, Fotos und Berichten von Zeitzeugen.

 

Mit den eigentlichen Arbeiten an dieser Chronik soll 2012 begonnen werden. Es wird eine Schrift im Format DIN-A 5 werden, die allen interessierten Bürgerinnen und Bürgern zur Verfügung stehen soll. Die Kosten für den Druck sollen durch Spenden sowie durch Erlöse von "Rathausplätzchen-Fest" und Glühweinstand beim Weihnachtsbaumverkauf getragen werden.

 

Die Fertigstellung der Chronik wird in jedem Fall noch in dieser Wahlperiode erfolgen.

 

 

1. Sitzung des redaktionellen Ausschusses

In der 6. Sitzung des Ortsbeirates wurde ein redaktioneller Ausschuss zur Erstellung der geplanten Chronik ins Leben gerufen.

 

In diesem Ausschuss sind folgende Mitglieder vertreten:

 

Mario Bredel

Hans-Henning Deisenroth

Dr. Andreas Klußmann

Karin Reinemer

Horst-Helmut Schneider

 

Die Mitglieder des Ausschusses trafen am Dienstag, dem 5. März, um 19.00 zu einer ersten Zusammenkunft im Feuerwehrgerätehaus zusammen. Desweiteren war es gelungen, die Herren Achim Carius und Daniel Eckert sowie Frau Marianne Streubel zur Mitarbeit zu gewinnen.

 

Erste Eckpunkte über den Inhalt der Chronik konnten bereits erarbeitet sowie Aufgaben verteilt werden.

 

In den Schlangenbader Nachrichten soll nochmals ein Aufruf an die Bürger erscheinen, mit der Bitte, dass diese in ihrem Besitz befindliche historische Fotos sowie sonstiges Informaterial leihweise zur Verfügung stellen. Desweiteren soll mit Personen, von denen noch historische Einzelheiten zu erfahren sind oder die über entsprechendes Material verfügen, Kontakt aufgenommen werden.